Wald

Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur bei TenDance. In der Gegenwart so mit vorhandenen Ressourcen umzugehen, das sie erhalten bleiben liegt in der Verantwortung jedes Einzelnen.

Wir als Unternehmen übernehmen dieses Prinzip der Verantwortung freiwillg – für die Umwelt und die Menschen.

Umweltschutz

TenDance liegen die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit sehr am Herzen. Aus diesem Grund haben wir in den letzten 15 Jahren verschiedene Maßnahmen ergriffen, um unseren Beitrag zu leisten. Beginnend bei klimaneutralen Websites, Ökostrom in allen Betriebsstätten, 300% Duales System, elektrische Fahrzeugflotte und die Unterstützung von Klimaschutzprojekten.

Diversity

Neben den ökonomischen und ökologischen Aspekten sehen wir auch die soziale Verantwortung. TendDance tritt für ein wertschätzendes und vorturteilsfreise Arbeitsumfeld ein, das Talente aufgrund ihrer Leistung schätzt. Völlig unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, der ethnischer Herkunft und Nationalität, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder physischen Fähigkeiten. TenDance ist Mitglied der "Charta der Vielfalt".

Erreichte Ziele

2000000

Über 2 Millionen Tonnen CO2 Kompensation pro Jahr durch Beteiligung an Klimaschutzprojekt.

100

100% Elektrofahrzeuge sowie
100% Ökostrom in allen Betriebsstätten, Fahrzeugen und Serverstandorten.

300

300% Duales System auf freiwilliger Basis, um die gesamte Kette von Verpackungsmaterial abzudecken.

Nachhaltiger Waldschutz

Die Rainforest Community Projects engagieren sich für den Schutz einzigartiger Lebensräume und zielen darauf ab, einen nachhaltigen Nutzen für die lokale Bevölkerung und die Umwelt zu erreichen.

Projekt-Portrait PDF
Amazonas

Zertifizierungen

Berits vor 15 Jahren haben wir mit verschiedenen Maßnahmen zum Schutz und zur Bewahrung der Umwelt begonnen. Bei allem Erreichten bleiben wir doch gleichzeitig bewusst bescheiden, denn unsere Schritte sind klein, der Weg noch lange und es gibt noch viel zu tun.

FirstClimate Zertifizierung

Klimaneutrale Website

CO² welches durch den Besuch unserer Webseiten erzeugt wird, kompensieren wir durch Klimaschutzprojekte.

Ökostrom Zertifizierung

Hochleistungs-Internetserver

100% Ökostrom auch in unserem Rechenzentrum.

WWF Zertifizierung

Amazonas Patenschaft

Zum Schutz von Umwelt und Lebensraum.

Klimaneutrale Website

Ein Klick und du bekommst die gewünschte Information oder deinen Wunschartikel nach Hause. Möglichkeiten von denen vor 25 Jahren nicht zu träumen gewagt wurde. Doch jede Suchanfrage und jeder Besuch einer Website benötigt Energie und verursacht dadurch CO2-Emissionen.

Im Gegensatz zum Bezug von 100% Ökostrom in unseren Betriebsstätten haben wir jedoch keinen Einfluss darauf woher die Besucher unserer Websites ihren Strom beziehen.

Die Lösung: wir setzen ein Zeichen und machen unsere Websites in Zusammenarbeit mit der zertifizierten und TÜV geprüften Firma First Climate klimaneutral. Dazu unterstützen wir ein VCS und CCBS zertifiziertes REDD+ Klimaschutzprojekt, welches den Amazonas-Wald in Peru schützt und immer weitere neue Waldflächen dazu kauft, um diese vor der Rodung zu bewahren. Neben der jährliche Emissionsminderung von über 2 Millionen Tonnen CO2 kommt unser Beitrag auch der dortigen Bevölkerung zugute. Durch die geförderten Projekte wird die bestehende Wirtschaft gestärkt und es entstehen neue Einkommens- und Beschäftigungsmöglichkeiten.



Nachhaltige Hochleistungs-Internetserver

Bei unseren Internetservern zum Betrieb von Websites und Onlineshops setzen wir auf performante Hochleistungs-Server. Insgesamt 7 Server im Cluster-Betrieb verarbeiten hunderttausende Anfragen gleichzeitig und sorgen für schnelle Zugriffszeit von wenigen Millisekunden pro Seite und einem unterbrechungsfreien Zugang zu unseren Angeboten.

Solche Hochleistungs-Serversysteme benötigen eine große Menge an Energie. Auch die Nebenanlagen zum Betrieb der Server, wie Router/Switches, Klimaanlagen usw., benötigen rund um die Uhr Energie. In unserem Rechenzentrum stammt diese Energie zu 100% aus Ökostrom, der in nachhaltigen Anlagen aus erneuerbaren Energien gewonnen wird.

100% Ökostrom in allen Betriebsstätten seit 2004

Strom ist einer der größten Erzeuger des klimaschädlichen Gases Kohlendioxid (CO2). Deshalb gehört es für uns zum Selbstverständnis, dass wir unsere Umwelt dadurch schützen, indem unser Verbrauch an Strom möglichst ohne die Erzeugung dieses Klimakillers erfolgt. Schon seit 2004 beziehen wir deshalb in allen unseren Betriebsstätten 100% zertifizierten Ökostrom aus Wind-, Solar-, und Wasserkraft.



300% Duales System auf freiwilliger Basis

Das Duale System in Deutschland ist ein sehr wichtiger Schritt, um unsere Umwelt durch das Recycling wichtiger Rohstoffe zu schützen und langfristig zu erhalten. In Deutschland wurde das Duale System mit dem Ziel eingeführt, das Produktverantwortung übernommen wird. Denn das Duale System sieht vor, das iauf den Markt gebrachtes Verpackungsmaterial wiederverwertet wird und so wichtige Ressourcen geschützt werden.

Uns reicht diese Vorgabe jedoch noch nicht aus, weshalb wir mehr Verantwortung übernehmen und uns über das gesetzlich vorgeschriebenen Maß engagieren. Warum machen wir das? Jedes Jahr kommen tausende Tonnen Verpackungsmaterial von ausländischen Händlern und Firmen nach Deutschland, welche sich nicht am dualen System beteiligen. Hier übernehmen wir Verantwortung und sorgen durch unsere freiwillige Aufwertung dafür, dass auch solche Materialien in das Duale System kommen und das Aufkommen an Verpackungsmüll reduziert wird.

Darum zahlen wir aktuell 3-mal mehr ins duale System ein, als wir durch den Gesetzgeber verpflichtet wären.

Recyceltes Verpackungsmaterial

Neben dem Verlagswesen und Veranstaltungs-/Eventbetrieb betreiben wir auch einen elektronischen Musik- und Konsumgütervertrieb. In dem hierfür nötigen Logistikzentrum arbeitet eine knapp 30m lange vollautomatisierte Verpackungsstraße, auf welcher mit einem Takt von 1200 Bestellungen pro Stunde verpackt wird. Diese Verpackungsstraße wird nicht nur mit 100% Ökostrom betrieben, sondern wir nutzen auch speziell für uns angefertigtes zu 100% recyceltes Verpackungsmaterial. Lediglich 10% unserer Bestellungen, welche wegen ihrer Größe oder ihrer Form manuell außerhalb der Verpackungsstraße gepackt werden müssen werden anders verpackt. Bei allen anderen Bestellungen versuchen wir weitgehend auf recycelte Materialien zurück zu greifen. So verwenden wir seit 2017 nur noch wiederverwertetes (Zweitverwertung) oder recyceltes Füllmaterial für unsere Sendungen. Unsere bis dahin verwendeten Maschinen für die Erstellung von Füllmaterial aus Plastik wurden stillgelegt und kommen nicht mehr zum Einsatz.



Wir setzen uns als monatlicher Spender für den WWF ein

Der World Wide Fund For Nature (WWF) ist eine Schweizer Stiftung mit Sitz in Gland, Kanton Waadt. Sie wurde 1961 gegründet und ist eine der größten internationalen Natur- und Umweltschutzorganisationen. Der WWF setzt sich für den Erhalt einer biologischen Vielfalt auf der Erde, die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen und die Eindämmung von Umweltverschmutzung und schädlichem Konsumverhalten ein. Der WWF wurde in zahlreichen Tests immer wieder für seine Transparenz, Wirtschaftlichkeit und Organisation ausgezeichnet. Deshalb spenden wir monatlich einen festen Betrag und unterstützen damit den WWF Deutschland in seiner wichtigen Arbeit.

Unsere Amazonas Patenschaft

Seit zehn Jahren wird allein im brasilianischen Amazonasbecken im Schnitt jede Minute Waldfläche in einer Größe von mehr als drei Fußballfeldern vernichtet. Damit verschwinden nicht nur Bäume, sondern auch zahlreiche Tierarten, darunter solche, die wir womöglich noch nicht einmal entdeckt und kennen gelernt haben. Um diesen wichtigsten Lebensraum unserer Erde zu schützen haben wir, zusätzlich zu unserer monatlichen Spende an den WWF, noch eine Patenschaft zu deren Schutz abgeschlossen.



Gemeinsam stark

Eine langfristige Veränderung erreichen wir nicht allein. Darum spenden wir monatliche einen Teil unseres Umsatzes an gemeinnützige Organisationen, um gemeinsam am Prinzip der Verantwortung für die Natur, den Menschen und die Umwelt zu wirken. Derzeit werden von uns unterstützt:

  • Ärzte ohne Grenzen e.V.
  • UNICEF e.V.
  • Deutsche Welthungerhilfe e.V.
  • WWF Deutschland Stiftung
  • Klimaneutrale Webseite
  • OK Power
  • Montana
  • firstclimate
  • WWF
  • ALBA - Recycling, Kreislaufmanagement, & Entsorgung
  • Bähr
  • Zentek
  • Duales System
  • Charta der Vielfalt